Welche Banken beschäftigen sich zunehmend mit der Digitalisierung?

In den letzten 10 Jahren haben sich strategische Schwerpunkte radikal verschoben. Digitalisierung, Innovation und FinTech sind heute für Banken essenzielle, strategische Aktionsfelder. Doch wie wichtig sind diese in der Kommunikation?

 

 

 

Die Schweizer Bankenlandschaft befasst sich in Ihren Geschäftsberichten unterschiedlich stark mit den relevanten Themen Digitalisierung, Innovation und FinTech. Laut einer aktuellen Studie der Hochschule Luzern hat insbesondere für die Raiffeisen Bank das Thema signifikant an Bedeutung gewonnen:

  • Der Anteil relevanter FinTech-Begriffe in den Geschäftsberichten der Raiffeisen hat sich nahezu verdreifacht.

  • Der Anteil liegt mehr als doppelt so hoch wie der Branchenschnitt. Die Grossbanken hingegen landen im Schnitt abgeschlagen auf dem letzten Platz.

  • Die Mehrzahl der Nennungen in allen Geschäftsberichten steht im Kontext Banking Infrastructure und Payment.

Dabei ist zu beachten, dass der Gesamtumfang der Geschäftsberichte über die letzten 10 Jahre nahezu unverändert geblieben ist. 

Quelle: Die Hochschule Luzern hat 845 Geschäftsberichte von 80 Schweizer Retail Banken für die Jahre 2007 bis 2017 analysiert. Die Studie finden im IFZ Retail Banking Blog der Hochschule Luzern.

«Wie lässt sich Künstliche Intelligenz im Marketing und Vertrieb von Finanzmarktprodukten nutzen?»

 

Wir zeigen es Ihnen gerne!

Herausragende Verbesserungen entlang des Vermarktungsprozesses erzielen

Für unsere Kunden analysieren wir die individuellen Chancen und Risiken der Digitalisierung und erarbeiten gemeinsam mit ihnen neue Möglichkeiten für alle Bereiche ihres Geschäftsmodells.

Sind Sie interessiert an unserem aktuellen Arbeitspapier zur Anwendung künstlicher Intelligenz? Wir zeigen Ihnen aus der Praxis heraus die unterschiedlichen Anwendungsfelder. Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail an innovation@swissde.ch oder nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf!

 

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung

Melden Sie sich jetzt kostenlos an und erhalten monatlich unseren Newsletter Vorsprung mit Aktuellem aus den Themenbereichen Digitalisierung und Mittelstand, Smart Home, Industrie 4.0 uvm.

Danke für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.